Montag, 23. September 2013

Möchtegern-Make-Up-Artist #8 Schnine schminkt...



Kaum zu glauben, aber das letzte Schnine schminkt.... ist tatsächlich schon über 1 Jahr her oO Blöd wenn sich niemand zum bepinseln hergibt. 

Gestern war jedoch der Tag der Tage! Schon länger sprachen Kristin und ich über einen neuen Beitrag zu dieser Serie. Gesagt getan.... Baby durfte zugucken und fand die Pinsellei wohl auch recht spannend :D 

Wir einigten uns auf eine Art Herbstlook und schnell suchte ich mir einige passende Farben aus. Es sollte auf jeden Fall beerige Wangen und Lippen geben. Ich war richtig aufgeregt mal wieder jemanden zu schminken. Es macht extrem viel Spaß und die Herausforderung ist etwas größer als auf gewohntem Acker zu pflügen^^

Wie immer starten wir mit einem nackten Gesicht oder auch einer schönen Leinwand :D Das ist übrigens Kristin. Ihr erinnert euch vielleicht ;)

Güden Toch







Als Grundierung wählten wir das Color Tattoo in On and on Bronze von Maybelline um die nachfolgenden Farben besser zur Geltung zu bringen. Den Cremelidschatten habe ich mit einem Pinsel auf den beweglichen Lidern als auch auf den unteren Wimpernkränzen verteilt. Ich trage solche Lidschatten ja lieber mit den Fingern auf, aber ich habe gehört das macht man nicht bei anderen Menschen tzzz


Auf die beweglichen Lider kam dann der e/s Palace Pedigreed von MAC. Über der Lidfalte verblendete ich den e/s Woodrose von Bobbi Brown.  Direkt in die Lidfalten kam der e/s Cork von MAC. Zum Abdunkeln habe ich dann an den äußeren Lidern den e/s Embark platziert und auch diesen etwas mit Cork verblendet. Zwischendurch wählte ich zu helle e/s für Kristins Hautfarbe, die ich an dieser Stelle mal einfach nicht erwähne.... man hat sie ja auch nicht gesehen xD






An den unteren Wimpernkränzen und auch in den inneren Winkeln habe ich den e/s Expensive Pink aufgetragen. Dieser kommt über dem Cremelidschatten besonders gut zur Geltung und wurde nach aussen minimal mit Embark abgedunkelt. 
Um das AMU abzurunden habe ich dann zusätzlich in den inneren Winkeln den e/s Termperature Rising und unter den Brauen den e/s Brulé von MAC verblendet. 


Bitte recht freundlich... Danke!




Auf der Wasserlinie und als Lidstrich kam spontan der 24/7 Glide-On Eye Pencil in Stash von Urban Decay zum Einsatz. Ein schöner Oliveton. Oh wie herbstlich ;)

Bitte nicht abrutschen.

Die Wimpern tuschte sich Kristin mit der The Giant Maskara von Catrice un der the Colossal Volume Express von Maybelline selbst.
Augenschatten und leichte Rötungen deckten wir mit dem Covergirl & Olay Concealer in 215 und einem Beautyblender ab.
Um das Gesicht aufzuwärmen und leicht zu konturieren verwendete ich den Bronzer Laguna von Nars. Um die Brauen aufzuhellen und zu definieren versuchte ich es mit Gimme Brow von Benefit in Light /Medium.







Kein Schnine schminkt... ohne Fishy Face :D

Mit dem Rouge Fever von MAC und dem Lippenstift Rouge Eklat in True Aubergine von Clarins vollendeten wir das Gesamtbild. 



Und schon waren wir fertig und die Kristin herbstlich geschmückt :D















Wie gefällt euch die Verwandlung?


Kommentare:

  1. Ich finde die Serie super toll :)
    Selbst probiere ich mich auch öfter als Möchtegern-Make-up-Artist, vondaher sehe ich diese Vorgänge echt gerne. Hübsch sieht sie aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es mein Pedigreed Palace zu mir geschafft hat, werde ich den Look mal nachschminken. Sieht wunderbar aus ;) Ich liebe die Serie ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hübsches Model, hübscher Look! Die Augen gefallen mir am besten! <3

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön, sieht jut aus! Am Besten gefallen die Bildunterschriften :'D

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr sehr gut. Noch besser würde mir gefallen, wenn die liebe Kristin mal wieder bloggen würde. Ich bin nämlich ein großer Fan ihres Looks :)

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal schöne Serie. Kristin sieht auch ohne Schminke toll aus, tolle Haut und schöne Augen. Das AMU gefällt mir sehr gut, lässt ihre total strahlen. Der Lippenstift gefällt mir leider nicht so arg, ansonsten ist es dir sehr gelungen.

    LG, Andria von eihoortbjuti.de

    AntwortenLöschen
  7. jetzt erst gesehen, sehr hübschi :)

    AntwortenLöschen